Auswärtsfahrt Sonnenhof Großaspach

12. Dezember 2015, Olaf Döring - Auswärtsfahrt

Der Tag beginnt früh. Wieder ein Tag, an dem der SCP die volle Unterstützung auswärts benötigt, dieses Mal in Großaspach. Nach einer kleinen Verzögerung setzt sich die Linie 1906 in Münster um 6:40 Uhr in Bewegung, um dem Team zu folgen.

Durch den Morgen, noch von Dunkelheit umfangen, bahnt sich der Bus seinen Weg über die Autobahnauffahrt. Im Hintergrund ist „The Avener“ mit „Fade Out Lines“ zu hören. Ein passender Beat zwischen müde und wach. Dieser Dämmerzustand wird schließlich von Raimund mit einer entschlossenen Begrüßung per Board-Mikrofon beendet. Mein Zustand switcht zumindest auf eindeutig wach!

Auswärtsfahrt Sonnenhof Großaspach

Auswärtsfahrt SG Dynamo Dresden

28. November 2015, Olaf Döring - Auswärtsfahrt

Meine erste Auswärtsfahrt über die Grenze von NRW hinaus, seit Schweinfurt und Darmstadt in der zweiten Liga.

 
3:30 Uhr aufstehen, 4:30 Uhr am Stadion. 

 
Eigentlich viel zu früh, aber egal. Der Bus ist schnell gepackt, und Raimund und Biene haben wie immer an alles gedacht. Alles? Nein, beim Stopp in Kassel werden bei Kaffee und Croissants im Schneetreiben die Heizpilze vermisst. Zweiter Stopp mit Schneeballschlacht, kann nur besser werden.

Auswärtsfahrt SG Dynamo Dresden

Auswärtsfahrt 1. FC Magdeburg

12. November 2015, Olaf Döring - Auswärtsfahrt

Wenn sich mehrere müde Gestalten morgens um 6 Uhr im Dunkeln treffen, dann kann das nur bedeuten „Auswärtsfahrt„.
Diesmal soll es also nach Magdeburg gehen, Aufsteiger mit dem Ex-Preußen Marius „Wir gewinnen„- Sowislo. Drei Leute verpennen, das bedeutet für uns vor allem eines:
Mehr Platz!
Der Bus ist nämlich restlos ausgebucht. Um kurz nach sieben gibt es die erste Pause, mit Kaffee und Croissants gesättigt kann die Fahrt anschließend weitergehen.

Auswärtsfahrt 1. FC Magdeburg

Auswärtsfahrt nach Cottbus

24. Oktober 2015, Olaf Döring - Auswärtsfahrt

Moinsen aus der Linie 1906 und damit aus dem schönen Münsterland.

Vor uns liegt eine weite Fahrt zum Auswärtsspiel gegen Energie Cottbus, aber vorher möchte ich an dieser Stelle unserem Ralf zum 50ten Geburtstag gratulieren.

Wie für alle von uns ging die Reise Richtung Cottbus früh am Morgen los, und das Ziel war klar: „Auswärtssieg“.

 

 

Auswärtsfahrt nach Cottbus

Auswärtsfahrt nach Aalen

03. Oktober 2015, Olaf Döring - Auswärtsfahrt

,,Atemlos durchs ganze Land‘‘

- Die Busfamilie on Tour -

Der Wecker zeigt 03:15, und im Halbschlaf frage ich mich wieder einmal: Warum tue ich mir das an? Ich könnte ausschlafen und ganz gemütlich das Spiel VfR Aalen vs. SCP auf einer Leinwand in meiner Stammkneipe verfolgen. Doch dann fällt es mir wieder ein: Seine ,,Familie‘‘ lässt man nicht im Stich! Einige von uns fahren schon seit über 20 Jahren mit Bus oder Bahn quer durch Deutschland, um ihre Mannschaft spielen zu sehen. Selten genug, dass ich den Preußen in Auswärtsspielen den Rücken stärken kann. Also raffe ich mich auf und fahre zur Haltestelle der Linie 1906. Anfang Oktober ist es draußen noch stockdunkel und eiskalt. Doch kaum, dass ich auf die ersten Mitglieder der Busfamilie treffe, ist die Müdigkeit verflogen. Ein großes ,,Hallo‘‘ entsteht, und alle freuen sich, dass ich endlich wieder mitfahre. Sofort wird an alte Zeiten angeknüpft und Erinnerungen an vergangene Auswärtsfahrten wach gerufen. So wird die Zeit bis Aalen nicht lang, und mit jedem Kilometer, den die Linie 1906 zurücklegt, fahren wir der aufgehenden Sonne entgegen. So genießen wir unser Frühstück bei strahlendem Sonnenschein und einem herrlichen Augenblick am Rande des Siegerlandes. Als Familienmitglied kann man sich dabei  voll und ganz auf Papa Raimund und Mama Biene verlassen. Sie sorgen stets für frische Croissants, Schokobrötchen und Kaffee.

Auswärtsfahrt nach Aalen

VFB Stuttgart II : Preußen Münster

01. August 2015, Alex - Auswärtsfahrt

Endlich geht’s wieder los! Endlich wieder mit der Linie 1906 auf Auswärtstour gehen ... Den neuen Spielplan konnte ich kaum erwarten. Und dann das. Das erste Auswärtsspiel an einem Freitag in den Sommerferien, keine zwei Wochen nach meinem Urlaub und dann auch noch gegen eine Zweitvertretung. Hab ich eine Chance, so kurzfristig noch einen Tag Urlaub zu bekommen? Wer kann denn da schon mit? Wird überhaupt ein Bus zu Stande kommen?

VFB Stuttgart II : Preußen Münster

© 2015-2017, Linie 1906, Sabine und Raimund Plieth • Alle Rechte vorbehalten